Staatlich anerkannte Musikschule

 





Die Musikschule des Burgenlandkreises besteht seit dem 01.01.2009 aus den Zweigstellen "Anna Magdalena Bach" Zeitz, "Heinrich von Veldeke" Naumburg und "Heinrich Schütz" Weißenfels. Im Laufe des Bestehens des Burgenlandkreises fusionierten fünf bis dahin selbständige Musikschulen miteinander. Alle drei Zweigstellen greifen auf mehrere Jahrzehnte erfolgreiche Musikausbildung zurück. In den letzten Jahren haben sich die "Naumburger Mittelalterkinder", die Streichorchester, der "künstlerische Tanz" sowie die alljährliche Erarbeitung eines Kindermusicals mit Schülern der Grundschule Rehmsdorf zu festen Größen entwickelt. Unterschiedliche Ensembles, Band- und Kammermusikprojekte haben sich dauerhaft etabliert.

Es ist das Credo unserer Tätigkeit, den Qualitätsanforderungen unseres Trägers in allen Punkten gerecht zu werden und einen fachgerechten Unterricht anzubieten, der den Fähigkeiten und Möglichkeiten eines jeden Schülers gerecht wird. Seit November 2009 können wir deshalb den Titel "Staatlich anerkannte Musikschule" im Land Sachsen-Anhalt tragen.

Das Land Sachsen-Anhalt und der „Landesverband der Musikschulen Sachsen Anhalt“ fördert ganz konkret:

Unsere Musikschule steht für:


Disclaimer